Fußreflexzonentherapie

Die Fußsohle ist der Schlüssel! 

Man geht davon aus, dass die Fußreflexzonentherapie eine uralte und vielfach erprobte Methode ist. Gerade heute, wo der moderne Mensch viel „im Kopf haben“ muss, zeigt die Fußreflexzonentherapie ihr großes Potential.

Als Komplementärtherapie zeigt sie durchschlagende Erfolge. Sie hat praktischen medizinischen Nutzen, der auf einer einfachen und wirksamen Annahme beruht: an der Fußsohle hat man Zugriff auf den Körper, speziell: seine Organe; seine Funktionen – und seine Beschwerden!

Der Fuß ist eine Landkarte mit Touchfunktion

Durch Überlieferung aus der traditionellen chinesischen Medizin und westlichen Experten wurde eine präzise Kartierung der Fußsohle erstellt, die anzeigt wo sich Reflexpunkte und Reflexzonen befinden. Der erfahrene Fußreflextherapeut kann so agieren und durch Daumendruck auf diese Zonen und Punkte positive Veränderungen für Körper und Geist erreichen.

Welche Fragen haben Sie?

Schicken Sie uns gerne eine Nachricht!

Welche Symptome lindert die Fußreflexzonentherapie?

  • Migräne
  • Arthrose
  • Allergien
  • Verdauungs – und Kreislaufbeschwerden

Die Fußreflexzonentherapie muss meist häufiger angewendet werden bis sich Erfolge einstellen. Neben der Behandlung der oben genannten Symptomatiken führt die Therapie auch zu einer ausgewogeneren Geist – Körper – Balance!